Hinterlasse einen Kommentar

EM 2012: KenFM will von Hundetötungen nichts wissen und gespaltene Persönlichkeiten bei Facebook

Keine Sorge, das wird kein Hetzartikel über KenFM. Ich habe ja auch noch nie einen Hetzerischen Artikel geschrieben, bleibe immer Fair. Die Welt verändert sich und auch ihre Szenen und Medien, dazu gehören natürlich auch die angeblichen alternativen, die zu sich stehen und Veränderungen wollen. Aber die meisten wollen keine Opfer bringen, was natürlich Quatsch ist. Jeder muss Opfer bringen, sonst wird sich das System nicht verändern. Und dazu gehört auch dieser, (in meinen Augen) kranker Sport, Fußball. Ein Sport der nur noch aus Geld und Korrupten Leuten besteht. Und für die 90% der Leute in Deutschland nur ein Partygrund ist, zum Saufen, grölen und einfach mal die Sau rauszulassen. Vom geförderten Nationalismus mal ganz abgesehen.
Ich sage zu meinen Freunden immer, das es die guten Menschen sind die mich ärgern, nicht die bösen. Es ist die Gleichgültigkeit der guten Menschen. Es geht natürlich um die Hunde in der Ukraine, die lebendig verbrannt und verschüttet werden, nur damit die EM 2012 stattfinden kann.
Für die Fußball EM 2012 werden in der Ukraine 250 000 unschuldige Straßenhunde lebendig in fahrenden Krematorien verbrannt! Alternativ werden die Hunde in Massengräbern lebend (!) verschüttet.
Hier geht es Weiter auf Otacun.net
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: