Hinterlasse einen Kommentar

Sonnenaktivität: Aktive Region 1471

Der aktive Bereich (AR) 1471 hat zwischen dem 29. April um 20:56 Uhr und 1. Mai 10:35 Uhr mehrere B-und C-Klasse Sonneneruptionen ins All geschleudert. Die beiden Ansichten dieser Region zeigen uns zwei unterschiedliche Schichten und Temperaturen.

Es beginnt mit der Wellenlänge von 304 Angström, (rot) wo wir den oberen und unteren Chromosphäre Übergangsbereich bei rund 90.000 Grad Celsius sehen können Die hellen Bereiche zeigen Orte an denen das Plasma eine hohe Dichte aufwies.

Das zweite Segment (gelb) ist im gleichen Zeitraum aber bei 171 Angström aufgenommen. Hier sehen wir die Korona und den oberen Übergangsbereich bei etwa 1,8 Millionen Grad Farenheit. Diese Wellenlänge zeigt uns die koronalen Bögen aus der Sonne, sehr gut. Das Plasma bewegt sich entlang dieser magnetischen Feldlinien . Die hellsten Flecken welche wir hier sehen, sind Orte, an denen das Magnetfeld in der Nähe der „Oberfläche“ außergewöhnlich stark ist

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: