Hinterlasse einen Kommentar

17.02.2012 — HARTZ4 ZIVILER UNGEHORSAM MIT RALPH BOES

siehe auch: http://grundrechte-brandbrief.de, http://youtu.be/mGMVmb5SVFI
(nicht für TV und Kommerzielle Zwecke, Quellen sind bekannt)
Den Brandbrief und alle Texte in Schriftform finden Sie unter…

http://www.grundrechte-brandbrief.de. Dort können Sie auch eine Unterstützungsunterschrift leisten.

videoatonale empfiehlt ebenfalls die Aufzeichnung der Theateraufführung “Die Offenbarung der sozialen Mechanik” http://youtu.be/mGMVmb5SVFI

Diskutieren Sie mit! https://www.facebook.com/pages/videoatonale/175891939175128

Hartz IV — Ziviler Ungehorsam mit Ralph Boes

Inhalt (Std:Min:Sek)

I Einleitung
00:00:00 Bericht über ein Gespräch im Jobcenter
00:04:40 Vom Wesen der Eingliederungsvereinbarung; ihre “Rechtsfolgenbelehrung” im Wortlaut
00:10:29 Zweck und Sinn des Hartz IV-Systems in Deutschland, seine Erweiterung über ganz Europa

II Die Menschenwürde ist unantastbar
00:13:15 Dokument: “Brandbrief eines entschiedenen Bürgers”

III Gespräch im Jobcenter
00:42:50 Bericht über das Gespräch
00:46:50 Die Eingliederungsvereinbarung als Druckmittel, freiwillig auf die Grundrechte zu verzichten.
00:49:00 Dokument: “Statt einer Eingliederungsvereinbarung”

IV Die NEUE Eingliederungsvereinbarung
00:51:50 Die erstaunliche Reaktion des Amtes und der Prozess der Erstellung einer neuen Eingliederungsvereinbarung
00:54:59 Dokument: Die “neue Eingliederungsvereinbarung” als “Vereinbarung zur Eingliederung des Jobcenters in den Rahmen des Grundgesetzes”
01:03:40 Das Recht auf Faulheit — ein bedeutendes Grundrecht?
01:11:15 Gehorsams- und Arbeitsverweigerung in Hartz IV als Zeichen seelischer Gesundheit!
01:20:14 Die Muße als Quelle des Tiefsinns und der Inspiration
01:22:50 Dokument: Die Rechtshilfehinweise der neuen Eingliederungsvereinbarung

V Antwort des Amtes
01:27:10 Freundlicher Bestechungsversuch: “Lex Boes” — die große Freiheit IM Hartz IV-System

VI Antwort von Ralph Boes und derzeitiger Stand der Dinge (17.02.2012)
01:30:40 Dokument: Ablehnung der “Lex Boes” wegen Nötigung und Androhung der Folter von Hunger, Obdachlosigkeit und physischer Vernichtung
01:43:07 Geplante weitere Schritte

VII Praktische Gesichtspunkte zum Umgang mit dem Jobcenter
01:44:47 Was kann jeder Einzelne jetzt schon machen? – “Bürger” und “Kunde”

Inhaltsangabe erstellt von Ralph Boes

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: