Hinterlasse einen Kommentar

LCROSS Unsichtbarer Mondeinschlag verwirrt Nasa

Washington/ USA – Kurz nachdem sowohl die Raketenstufe als auch die Sonde „Lunar Crater Obrservation and Sensing Satellite“ (LCROSS) selbst erfolgreich in den Cabeus-Krater gelenkt wurde, feierte man bei der NASA noch das offenbar gelungene Manöver. Doch seither ist es in der Hauptzentrale der US-amerikanischen Weltraumbehörde still geworden, blieben die erwartenden sichtbaren Einschläge und spektakulären Trümmerwolken doch aus. Jetzt rätseln die Wissenschaftler was auf dem Mond passiert sein könnte und hoffen auf noch ausstehende Beobachtungsdaten.

Hier geht es weiter

Meine Meinung: Die Nasa weiss schon seid einigen Jahrzehnten von der Existenz des Wassers auf dem Erdtrabanten. Es wurde Wahrscheinlich verucht die Ruinen einer vergangenen Zivilisation zu vernichten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: